Sprungziele

Paul Kruse, ein Vaaler Jung baut Nistkästen für schon über 60.000 Beobachter Weltweit.

  • Amt Schenefeld
  • Vaale
  • Aktuelle Meldungen

"Nistkasten im Norden" ein Projekt mit über 60.000 Beobachter Weltweit.

Wir freuen uns, euch eine spannende Initiative vorzustellen, die das Herz unserer Gemeinde höher schlagen lässt: das Projekt "Nistkasten im Norden" unseres talentierten 14-jährigen Einwohners Paul Kruse!

Paul ist ein begeisterter Vogelliebhaber mit einer Leidenschaft für die Natur, die er gerne mit der gesamten Gemeinde teilen möchte. Seit anderthalb Jahren widmet er sich mit vollem Elan dem Bau und der Installation von Nistkästen, die mit hochmodernen Kameras ausgestattet sind.

Diese Nistkästen werden dann in den Gärten unserer Familien und Freunde in Schleswig-Holstein und Hamburg aufgehängt.

Das Besondere an Pauls Projekt ist die Live-Übertragung aus den Nistkästen direkt auf die Smartphones seiner Community und der Gartenbesitzer. Durch diese Live-Streams haben wir die einzigartige Möglichkeit, den Nestbau, das Brüten und sogar die Aufzucht der Küken verschiedener Vogelarten wie Blau- und Kohlmeisen, Turmfalken und Schleiereulen hautnah mitzuerleben.

Mit großer Begeisterung teilt Paul seine täglichen Entdeckungen mit einer wachsenden Anzahl von über 50.000 Instagram-Followern unter dem Namen "nistkasten_im_norden". Um dieses spannende Projekt weiter zu unterstützen und die Begeisterung für die Natur in unserer Gemeinde zu fördern, plant Paul Kruse auch die Einrichtung eines 24/7-Livestreams auf YouTube.

So kann jeder, egal wo er sich befindet, an diesem faszinierenden Abenteuer teilhaben. Wenn auch ihr Interesse an einem speziellen Nistkasten habt oder einfach mehr über das Projekt erfahren möchtet, zögert nicht, Paul unter nistkasten.vaale@aol.com zu kontaktieren.

Gemeinsam mit Paul und seiner "Nistkasten im Norden"-Community lädt Paul euch ein, die erstaunliche Vielfalt der Vogelwelt zu entdecken und zu schätzen.

 

Paul, wir können nur sagen: Super, dass du so etwas hier in Vaale machst! Einfach klasse!

Mit herzlichen Grüßen,

Die Gemeinde Vaale

Zurück

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.